0.- Euro Stromkosten

Mit einer Photovoltaikanlage und einem Stromspeicher können sich unsere Kunden schon heute zu bis zu 80% autark machen. Das bedeutet, dass Sie nur noch 20% ihres jährlichen Strombedarfs aus dem Netz beziehen müssen.

 

Jeder Betreiber einer sonnenBatterie, der Mitglied in der sonnenCommunity ist, kann seinen überschüssigen Solarstrom (z.B. im Sommer) gegen kostenlosen Freistrom (z.B. für den Winter) eintauschen. Die sogenannte sonnenFlat ist die erste Stromflatrate in Deutschland und ermöglicht es unseren Kunden ihre Stromrechnung dauerhaft auf 0 Euro zu reduzieren.

 

Und all das ganz ohne eine Grundgebühr oder Zählerkosten!

Wie funktioniert die sonnenFlat?

Auch mit einem Stromspeicher produzieren Sie an ertragstarken Tagen überschüssigen Strom. Diesen speisen Sie  – wie auch bei herkömmlichen Systemen – in das Stromnetz ein. Hier beginnt nun der Unterschied zum normalen Stromtarif. Anstelle einer Einspeisevergütung des örtlichen Netzbetreibers tauschen Sie Ihren überschüssigen Strom gegen eine Freistrommenge ein. Diese können Sie für alles verwenden, ob zum Heizen, Waschen, E-Auto laden, und das zu jedem beliebigen Zeitpunkt und ganz ohne Grundgebühr.

Des weiteren nutzt die Firma sonnen Ihren Stromspeicher, um damit die deutschen Netze zu stabilisieren, das heißt zu Spitzenzeiten Strom abzunehmen und kurzfristig in Speichern zu parken. Dies ist eine zentrale Aufgabe der deutschen Stromversorgung und wird daher attraktiv vergütet. Als Dankeschön für die Teilnahme erhalten alle Nutzer der sonnenFlat über eine Gewinnbeteiligung in Höhe von 77 bis 119 € pro Jahr, abhängig von der Größe des Stromspeichers, garantiert für 10 Jahre.

 

Kosten sparen ohne Risiko

Am Nutzverhalten ändert sich nichts. Sie verwenden Ihre sonnenBatterie ohne Einschränkungen für Ihren Eigenverbrauch. Lediglich ein kleiner Teil des Speichers wird dem Netzbetreiber zur Verfügung gestellt. Die Netzschwankungen, die Sie zusammen mit tausenden sonnenBatterien ausgleichen, machen sich in Ihrem Haushalt nicht bemerkbar. Das Be- und Entladen hat auf die Langlebigkeit der sonnenBatterie keine Auswirkungen. Gleichzeitig tun Sie etwas für die Nachhaltigkeit: Gemeinsam mit den anderen Community-Mitgliedern stabilisieren Sie das öffentliche Stromnetz schnell und effizient – besser als jedes Kraftwerk es könnte. Dieses Vorgehen schont fossile Brennstoffe und reduziert die Notwendigkeit eines großen Netzausbaus in Deutschland.

Die sonnenCommunity – 100% Unabhängigkeit

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lassen Sie sich kostenlos beraten!