Infrarotheizung mit Photovoltaik-Kopplung

Infrarotheizung mit Photovoltaik-Kopplung

Man kann sie wohl derzeit als modernstes Heizkonzept überhaupt bezeichnen: Die Infrarotheizung mit Photovoltaik-Kopplung steht für eine kleine Revolution auf dem Gebiet der Heiztechnik. War die Infrarottechnik Vielen lange Zeit nur aus dem Bereich von medizinischen Anwendungen bekannt, so hat sie sich  in den letzten Jahren auch als Alternative zu klassischen Heizungssystem einen Namen gemacht. Größter Kritikpunkt bisher war angebliche Unwirtschaftlichkeit, da Infrarotheizungen mit Strom betrieben werden. Wer jedoch seinen Strom über eine Photovoltaik-Anlage selbst kostengünstig und nachhaltig herstellt, entzieht den Kritikern den Boden für ihre Berechnungen und beweist: Infrarotheizung in Verbindung mit Photovoltaik ist ein zukunftsorientiertes Heizkonzept.

Herkömmliche Heizung durch Konvektionswärme

Unsere bisherigen Heizungen funktionieren im Gegensatz zur Infrarotheizung nach dem Konvektionsprinzip: Heizkörper werden erwärmt und geben diese Wärme dann an ihre Umgebungsluft weiter. Die wiederum steigt erwärmt auf, es entstehen zirkulierende Luftbewegungen, durch die die Wärme im Raum verteilt wird. Wer Allergiker ist, der weiß um einen großen Nachteil dieses Heizkonzeptes: Mit der von den Heizkörpern aufsteigenden und herumwirbelnden Luft wird nicht nur die Wärme verteilt, sondern auch Staub und Pollen. Zudem lassen sich oft Heizkörper nicht immer dort platzieren, wo sie Konvektionswärme optimal und effektiv erzeugen können.

Natürlich und effektiv: Infrarotheizung mit Photovoltaik

Im Gegensatz zu dieser Konvektionswärme entsteht die Strahlungswärme durch eine Infrarotheizung genau dort, wo sie gebraucht wird: Am Objekt, auf das die Strahlen auftreffen, also auch direkt auf unserer Haut. So wie vor einem Kamin oder bei einem Sonnenbad spüren Sie die ankommende Wärme, die wir auf diese Weise als sehr angenehm und natürlich empfinden. Wer eine Infrarotheizung mit Photovoltaik-Kopplung installiert, der verlängert damit praktisch die Reichweite der Sonne und bringt das Sonnenlicht über den Umweg durch Photozellen, Leitungen und Infrarotheizung direkt als Wärmequelle in unsere Räume. Und ganz ehrlich: Sehen die tollen Natursteinplatten, die bei einer Infrarotheizung als Heizplatten dienen nicht wesentlich attraktiver aus als jeder normale Heizkörper?