Photovoltaik-Förderung der Stadt Traunstein

Photovoltaik-Förderung der Stadt Traunstein

Interesse an Photovoltaik? Seit Anfang des Jahres fördert die Stadt Traunstein neue Photovoltaik-Anlagen und Solar-Stromspeicher mit bis zu 5.000 €.

Die Konditionen im Überblick:

  • PV-Anlagen (installierte Leistung von 3 kWp bis 10 kWp): 500 € pauschal
  • PV-Anlagen (installierte Leistung von mehr als 10 kWp): 1.000 € pauschal
  • Solarstromspeicher (ab 3 kW): 500 € pauschal
  • Mieterstromprojekte: 1.000 € pauschal

+ je installiertem Kilowatt Anlagenleistung: 200 €

Es gilt ein Maximalbetrag von 5.000 € je Antragsteller.

Die finanzielle Förderung wird als einmaliger, nicht zurückzahlbarer Zuschuss zu den Investitionskosten gewährt. Gefördert werden Materialkosten und Installationsdienstleistungen von Solarstromanlagen und Solarstromspeichern im Stadtgebiet Traunstein. Es gilt die Richtlinie zur Förderung von Solarstromerzeugung, Solarstromspeicherung und Mieterstrom der Stadt Traunstein.

Gemeinsam können wir im Vorfeld prüfen, ob Ihre geplante Photovoltaikanlage und Ihr Stromspeicher den Förderkriterien entsprechen. Der Antrag auf Förderung muss innerhalb von 6 Monaten nach Rechnungsdatum bei der Stadt Traunstein gestellt werden. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

Zusätzlich gibt es im Rahmen des 10.000-Häuser-Programms der bayerischen Landesregierung die Möglichkeit, eine weitere Förderung zu erhalten. Wichtig ist hierbei, dass es sich um eine Kombination von PV-Anlage und Stromspeicher handelt und der Förderantrag vor der Beauftragung gestellt wird.

Sichern Sie sich jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin und profitieren Sie von den Fördermöglichkeiten der Stadt Traunstein und des Bundesland Bayerns.