ibeko-solar bleibt Partner der Starbulls Rosenheim

ibeko-solar bleibt Partner der Starbulls Rosenheim 1

ibeko-solar bleibt Partner der Starbulls Rosenheim

und nicht nur das!
Wir haben die Partnerschaft mit den Starbulls Rosenheim noch ausgeweitet. Auch der Abstieg in die Oberliga hält uns nicht davon ab unsere Unterstützung für die heimische Mannschaft weiterzuführen. Das freut auch die Starbulls Rosenheim!

Pressemitteilung der Starbulls Rosenheim e.V.

ibeko-solar erweitert Partnerschaft

Seit zwei Jahren ist das Kolbermoorer Unternehmen Partner der Starbulls Rosenheim. Mit der Vertragsverlängerung wird nun die Partnerschaft erweitert.

Nachhaltigkeit ist einer der wichtigsten Aspekte in der Energiebranche. Dies zählt für den Business Partner ibeko-solar nicht nur im täglichen Geschäft, sondern auch in der Partnerschaft mit den Starbulls Rosenheim. Das Unternehmen hat den Vertrag mit den Starbulls Rosenheim nicht nur verlängert, sondern auch ausgeweitet.

Erhöhte regionale Reichweite

Mit dem Abstieg in die Oberliga sieht der Geschäftsführer Tobias Bernhardt sogar eine erhöhte Reichweite im regionalem Kerngebiet des Unternehmens und nimmt es dabei auch sportlich. „Auch Landshut hat einen Partner aus unserer Branche. Wie auch im Sport gilt es auch in diesem Bereich dagegen zu halten und dabei ist die nachhaltige Unterstützung der Starbulls genau das Richtige für unser Unternehmen“, fügt Bernhardt schmunzelnd hinzu.

Regionalität wichtiger Aspekt

Vorstand Marcus Thaller bestätigt diese Sichtweise: „Wir freuen uns die Partnerschaft mit ibeko-solar vertiefen zu können. Viele unserer Partner haben ihr Kerngebiet in der Region. Mit den Spielen gegen Waldkraiburg, Miesbach aber auch Landshut und Regensburg erreicht man nun noch mehr die Zielregionen der Unternehmen.“

Pressemitteilung Starbulls Rosenheim e.V.